Rezension | Talon - Drachennacht von Julie Kagawa

Talon - Drachennacht | Julie Kagawa | Heyne | 480 Seiten | 31.10.2016 | Original: Soldier

Inhalt

Auch wenn ihr dadurch größte Gefahr droht, hat sich das Drachenmädchen Ember endgültig von der mächtigen Organisation Talon losgesagt. Nun hat sie auch noch ihren wichtigsten Verbündeten verloren: Garret, den Georgsritter, der ihr Feind sein sollte, der sie aber liebt. Obwohl Ember tief für ihn empfindet, hat sie ihn doch von sich gestoßen. Zutiefst verletzt, reist Garret nach London. Dort entdeckt er ein schreckliches Geheimnis über den Georgsorden. Ein Geheimnis, das sie alle, Ritter wie Drachen, ins Verderben reißen könnte. Und er erfährt, dass Ember dabei ist, in eine tödliche Falle zu laufen. Er muss zurück zu ihr …

Rezension | Im Hause Longbourn von Jo Baker

Im Hause Longbourne | Jo Baker | Penguin | 448 Seiten | 11.10.2016 | Original: Longbourn



Inhalt

Ein Millionenpublikum liebt Jane Austens Stolz und Vorurteil. Doch keiner weiß, was sich in Küche und Stall des Hauses Longbourn abspielt: Hier müht sich die junge Sarah mit Wäsche und Töpfen ab, immer noch hoffend, dass das Leben mehr für sie bereithält. Ist die Ankunft des neuen Butlers James ein Zeichen? Während Elizabeth und Mr. Darcy von einem Missverständnis ins nächste stolpern, nimmt in Longbourn noch ein anderes Liebesdrama seinen Lauf – denn James hütet ein großes Geheimnis.

Jo Baker erzählt Jane Austens bekanntesten Roman neu: aus Sicht der Dienstboten. Und zeigt, dass deren Dramen jenen der Herrschaften in nichts nachstehen.

Coververgleich | Poison Study | 21#

Heii meine Lieben! Das Buch, welches ich heute vergleiche, hatte ich als E-Book für meine Reise ausgewählt. Da ich die Reise jedoch abgebrochen habe, bin ich noch nicht dazu gekommen es auch zu lesen. Trotz allem, habt ihr hier den vergleich, die Cover sind auf jeden Fall einzigartig. 

Rezension | Grischa - Eisige Wellen von Leigh Bardugo

Grischa - Eisige Wellen | Leigh Bardugo | Carlsen | 448 Seiten | Original: Siege and Storm

Inhalt

Nur weg aus Rawka – das ist Alinas und Maljens einziger Gedanke nach dem furchtbaren Kampf gegen den Dunklen. Doch selbst an ihrem Zufluchtsort jenseits der Wahren See erreichen sie die Gerüchte: Der Dunkle habe das Gefecht auf der Schattenflur überlebt und strebe nach dem Zarenthron. Und er wird nicht ruhen, bis er Alina gefunden hat. Denn um seine Macht ins Unermessliche zu steigern, braucht er ihre Hilfe – ob freiwillig oder nicht.
Der zweite spannende Band der Grischa-Trilogie von Leigh Bardugo.

Rezension | Witch Hunter von Virginia Boecker

Witch Hunter | Virginia Boecker | dtv | 400 Seiten | 18.03.2016 | Original: The Witch Hunter




Inhalt

Wer ist Freund? Wer ist Feind?
Als die 16-jährige Elizabeth mit einem Bündel Kräuter gefunden wird, das ihr zum Schutz dienen soll, wird sie in den Kerker geworfen und der Hexerei angeklagt. Doch wider Erwarten retten weder Caleb, ihr engster Freund und heimlicher Schwarm, noch ihr Lehrmeister Blackwell sie vor dem Scheiterhaufen. Stattdessen befreit sie in letzter Sekunde ein ganz anderer: Nicholas Perevil, der mächtigste Magier des Landes und Erzfeind aller Hexenjäger. Er lässt sie heilen und nimmt sie bei sich und den Magiern auf. Denn längst ist im Hintergrund ein Machtkampf entbrannt, und Elizabeth spielt darin eine Schlüsselrolle. Nun muss sie sich entscheiden, wo ihre Loyalitäten liegen.

Top Ten Thursday | Besonders schöne Welten


Puuh, die heutige Frage war gar nichte einfach zu beantworten! So viele Welten sind zwar spannend, unbedingt darin Leben oder sie auch nur besuchen, möchte man dann trotz allem nicht unbedingt. Habe dann schlussendlich doch noch 10 Bücher gefunden, bin schon gespannt was ihr wohl aufgelistet habt. Das wunderschöne Logo ist natürlich wie immer von der lieben Lovin Books.

10 Bücher, deren Welten wir gerne einen Besuch abstatten würden

Rückblicksmomente | Oktober 2016


Vor ein paar Tagen hat es tatsächlich geschneit! Nein kein Schneeregen, es hat so richtig GESCHNEIT! War gestern nicht Juli? Irgendwie macht mir der Schnee jedoch nichts aus, so kann man sich auf dem Sofa, in eine Decke kuscheln und dabei lesen und Kakao schlürfen ^^ Der Monat Oktober hatte für mich sowohl höhen als auch tiefen, der Verlust einer geliebten Person hat die letzten Wochen jedoch am meisten geprägt und so habe ich an dem vergangenem Monat eher schlechte als gute Erinnerungen. Nun genug vom eigentlichen Leben! Lesetechnisch war der Oktober für mich nicht schlecht, ich habe im ganzen 8 Bücher und 3 Kurzgeschichten (3'058 Seiten) gelesen, was ungefähr den Standard des ganzen Jahres entspricht. 

Rezension | Und nebenan warten die Sterne von Lori Nelson Spielman

Und nebenan warten die Sterne | Lori Nelson Spielman | Fischer | 384 Seiten | 23.09.2016 

Inhalt

Ein ergreifender und aufrüttelnder Bestseller von Lori Nelson Spielman, der Mut macht, sich auf die Suche nach dem Glück zu machen. Man weiß nie, wo man es finden wird.

Als Annie erfährt, dass ihre Schwester Kristen bei einem Zugunglück gestorben ist, bricht eine Welt für sie zusammen. Sie sollten beide in diesem Zug sein – auf dem Weg zur Uni. Annie fühlt sich schuldig am Tod ihrer Schwester. Sie sucht Trost bei ihrer Mutter Erika, doch diese flüchtet sich in ihre Arbeit. Annie begreift nicht, was mit ihrer liebevollen Mutter passiert ist, die für jedes Tief einen Rat wusste, deren Lachen so ansteckend war und deren Liebe die Familie zusammenhielt.

Erika weiß nicht wohin mit ihrer Trauer um Kristen, möchte aber vor Annie keine Schwäche zeigen – bis diese plötzlich verschwindet. In ihrer Verzweiflung denkt sie immer wieder an eine Lebensweisheit ihrer Mutter „Verwechsle niemals das, was wichtig ist, mit dem, was wirklich zählt“. Erika wird klar: Sie muss Annie finden! Sonst verliert sie auch noch ihre zweite Tochter. 
Sonst verliert sie vielleicht alles.

Coververgleich | Maybe Someday | #20

Guten Morgen meine lieben! Es ist wieder soweit ein Coververgleich steht an, leider habe ich das heutige Buch noch nicht gelesen, die Cover sind jedoch alle sehr interessant und vor allem extrem unterschiedlich, bin schon gespannt was ihr dazu zu sagen habt. 

Top Ten Thursday | Emotionale Bücher



Es ist schon eine Weile her, seid das letzte Buch mich wirklich stark zum weinen gebracht hat, aber emotional berührt hat mich erst letztens wieder einmal eine Geschichte. Ein wirklich interessantes Thema, bei dem ich nicht lange überlegen musste, um 10 Bücher zusammen zu kriegen. Das wunderschöne Logo ist natürlich wie immer von der lieben Lovin Books.

10 Bücher, die dich emotional tief berührt haben
-->