Rezension | Black Blade

Black Blade - Das eisige Feuer der Magie | Jennifer Estep | ivi - Piper | 368 Seiten | 05.10.2015 |
 Band 1 von 3 der Black Blade Reihe | Original: Cold burn of Magic

Die 17-jährige Lila Merriweather verfügt über außergewöhnliche Talente. Sobald sie einem Menschen in die Augen blickt, kann sie in dessen Seele lesen. Zudem beherrscht die Waise sogenannte Übertragungsmagie - jede auf sie gerichtete Magie macht sie stärker. Doch Lila hält ihre magischen Fähigkeiten geheim, denn sie hat einen nicht ganz ungefährlichen Nebenjob: Sie ist eine begnadete Auftragsdiebin. Das Leben der freiheitsliebenden jungen Frau gerät allerdings aus den Fugen, als sie eines Tages den Sohn eines mächtigen magischen Familienclans vor einem Anschlag rettet und prompt als dessen neue Leibwächterin engagiert wird. Plötzlich muss sich Lila in der magischen Schickeria der Stadt zurechtfinden, wo Geheimnisse und Gefahren an jeder Ecke auf sie warten – ebenso wie ihre große Liebe.
Quelle: Piper Verlag

Rezension | The Raven Boys

The Raven Boys | Maggie Stiefvater | Scholastic Press | 409 Seiten | Band 1 von 4 der Raven Boys Reihe

There are only two reasons a non-seer would see a spirit on St. Mark's Eve," Neeve said. "Either you're his true love . . . or you killed him." It is freezing in the churchyard, even before the dead arrive. Every year, Blue Sargent stands next to her clairvoyant mother as the soon-to-be dead walk past. Blue herself never sees them-not until this year, when a boy emerges from the dark and speaks directly to her. His name is Gansey, and Blue soon discovers that he is a rich student at Aglionby, the local private school. Blue has a policy of staying away from Aglionby boys. Known as Raven Boys, they can only mean trouble. But Blue is drawn to Gansey, in a way she can't entirely explain. He has it all-family money, good looks, devoted friends-but he's looking for much more than that. He is on a quest that has encompassed three other Raven Boys:
Quelle: Scholastic Press

Rezension | A darker Shade of Magic

A darker Shade of Magic | V. E. Schwab | Macmillan | 400 Seiten | 24.02.2015 |
Band 1 von 3 der Shades of Magic Reihe

STEP INTO A UNIVERSE OF DARING ADVENTURE, THRILLING POWER, AND MULTIPLE LONDONS.

Kell is one of the last Travelers-magicians with a rare, coveted ability to travel between parallel universes, connected by one magical city.

There's Grey London, dirty and boring, without any magic, and with one mad king-George III. Red London, where life and magic are revered-and where Kell was raised alongside Rhys Maresh, the rougish heir to a flourishing empire. White London-a place where people fight to control magic, and the magic fights back, draining the city to its very bones. And once upon a time, there was Black London. But no one speaks of that now.

Officially, Kell is the Red Traveler, ambassador of the Maresh empire, carrying the monthly correspondences between the royals of each London. Unofficially, Kell is a smuggler, servicing people willing to pay for even the smallest glimpses of a world they'll never see. It's a defiant hobby with dangerous consequences, which Kell is now seeing firsthand.

Fleeing into Grey London, Kell runs into Delilah Bard, a cut-purse with lofty aspirations. She first robs him, then saves him from a deadly enemy, and finally forces Kell to spirit her to another world for a proper adventure.

Now perilous magic is afoot, and treachery lurks at every turn. To save all of the worlds, they'll first need to stay alive.
Quelle: Macmillan

Tea Talk | Leselisten



Hallo meine Lieben! Kennt ihr das, wenn ihr unbedingt über ein bestimmtes Thema reden wollt und einfach nicht wisst mit wem? Mein Kopf ist voller Fragen, mit denen ich mich täglich beschäftige und so dachte ich mir, warum sollte ich diese nicht mit euch teilen? Ab jetzt wird es eine neue Rubrik namens Tea Talk auf meinem Blog geben, in der ich mit euch über allerlei Sachen reden möchte. Natürlich werden diese Themen eher locker und vor allem Buchlastig sein und doch, wer weiss, könnten da bei bedarf auch ganz andere Diskussionen entstehen. Sobald ich Zeit habe, probiere ich auch eine art Logo für diese neue Rubrik zu gestalten, leider bin ich jedoch nicht besonders kreativ, vielleicht habt ja ihr Lust dazu?

Coververgleich | Zorn und Morgenröte | #8

Hallo Zusammen :) Zwei Wochen sind schon wieder vorbei und nach Sara, zeige ich heute wieder einmal einen Coverranking. Langsam wird es auch in der Schweiz wärmer, oder zumindest lassen die Wetterprognosen für das Wochenende darauf hoffen ^^ Um den kalten Regentag von Gestern ein bisschen zu vergessen, habe ich mich heute für ein Buch entschieden, welches in einem warmen Land spielt und zwar Persien. Vor einigen Monaten haben viele von euch Zorn und Morgenröte vom Verlag zugeschickt bekommen und das deutsche Cover hat viele begeistert. Ich persönlich fand das englische schöner und war jetzt neugierig, welche Cover es wohl noch gibt. 

Top Ten Thursday | Figuren aus mehreren Generationen




Heii Zusammen! Auch diese Woche bin ich wieder einmal beim TTT mit dabei, auch wenn ich ehrlich gesagt drei mal überlegen musste, welche Bücher ich hier auflisten könnte. Ist ja auch kein wirklich interessantes Thema oder? Trotz allem mache ich sehr gerne mit, weil ich einfach immer gerne mit euch über Bücher diskutiere :) Das wunderschöne Logo ist wie immer von der lieben Lovin Books.

10 Bücher, in denen Figuren aus mehreren Generationen vorkommen

Verlagsvorschau | Ich gehe ganz bestimmt bald bankrott

Ihr habt sicher alle gesehen, dass in der letzten Zeit immer mehr Vorschau Informationen der verschiedenen Verlage erschienen sind und natürlich konnte ich nicht anders, als bei allen vorbei zu schauen um ein bisschen zu stöbern! Mir scheint es als hätte jeder Verlag demnächst tausende, interessante Bücher die erscheinen ^^ Einerseits sind das einfach Fortsetzungen von offenen Reihen oder auch einfach Bücher die sich richtig interessant anhören. Ich glaube wirklich, dass ich bald einmal alleine auf der Strasse leben muss, umgeben von meinen liebsten Bücherregalen ^^ Auf jeden Fall wollte ich euch die Mühe ersparen durch alle diese PDF Dateien stöbern zu müssen und zeuge euch einmal, was für schöne Schätze bald in den verschiedenen Verlagen erscheinen werden. Einerseits werde ich euch die Bücher zeigen, welche mich persönlich interessieren. Darunter werde ich jedoch auch jene einblenden bei denen ich weiss, dass sie sehr berühmt und begehrt sind :) So genug geschwafelt, hier kommen die Neuerscheinungen der nächsten Zeit:

Rezension | Promise - Die Bärentöterin

Promise - Die Bärentöterin | Maya Shepherd | 297 Seiten | Selfpublisher 

Weit mehr als die Hälfte der Menschheit starb an einer unbekannten Seuche. Jegliche Strom-, Wasser- und Nahrungsversorgung ist zerstört. Es gibt weder eine Regierung noch Gesetze oder Regeln. Die Städte liegen in Trümmern und Gangs beherrschen die Straßen.

Das ist die Welt, in der Nea lebt. Nach dem Tod ihres besten Freundes und großer Liebe Miro begibt sie sich auf die Reise nach Promise, wo ein normales Leben möglich sein soll. Vor ihr liegt ein weiter Weg voller Gefahren und Zweifel. Zudem lastet auf ihrem Herzen eine schwere Schuld.

Rezension | Hex Hall

Hex Hall | Rachel Hawkins | Hyperion Books | 323 Seiten | 02.03.2010 | Deutsch: Hex Hall - Wilder Zauber

Three years ago, Sophie Mercer discovered that she was a witch. It's gotten her into a few scrapes. Her non-gifted mother has been as supportive as possible, consulting Sophie's estranged father—an elusive European warlock—only when necessary. But when Sophie attracts too much human attention for a prom-night spell gone horribly wrong, it's her dad who decides her punishment: exile to Hex Hall, an isolated reform school for wayward Prodigium, a.k.a. witches, faeries, and shapeshifters.

By the end of her first day among fellow freak-teens, Sophie has quite a scorecard: three powerful enemies who look like supermodels, a futile crush on a gorgeous warlock, a creepy tag-along ghost, and a new roommate who happens to be the most hated person and only vampire student on campus. Worse, Sophie soon learns that a mysterious predator has been attacking students, and her only friend is the number-one suspect.

As a series of blood-curdling mysteries starts to converge, Sophie prepares for the biggest threat of all: an ancient secret society determined to destroy all Prodigium, especially her.

Rezension | Uprooted

Uprooted | Naomi Novic | Random House | 438 Seiten |  19.05.2015 | 

“Our Dragon doesn’t eat the girls he takes, no matter what stories they tell outside our valley. We hear them sometimes, from travelers passing through. They talk as though we were doing human sacrifice, and he were a real dragon. Of course that’s not true: he may be a wizard and immortal, but he’s still a man, and our fathers would band together and kill him if he wanted to eat one of us every ten years. He protects us against the Wood, and we’re grateful, but not that grateful.”
Quelle: Random House

Aktion Stempeln | Mai 2015


Langsam wird es auch bei mir in der Schweiz etwas wärmer und ich kann es kaum erwarten, endlich wieder gemütlich auf dem Balkon zu lesen. Liebt ihr das auch? An den Wochenenden wird dann gegrillt und alle freuen sich auf die wärmeren Monate des Jahres! Hach, warum gibt es diesen Winter nur ^^ Fast hätte ich wieder vergessen euch zu zeigen, was ich vor einem Jahr gelesen habe und an was ich mich noch erinnere, zum Glück habe ich den Beitrag einer Kollegin gesehen und mich so wieder erinnert :) Aktion Stempeln wurde ursprünglich von Aisling Breith gestartet und später dann von Favola übernommen. Es geht darum, Bücher die man vor einem oder mehreren Jahren gelesen hat, noch einmal ins Gedächtnis zu rufen um zu sehen, an was man sich überhaupt noch erinnern kann und an was nicht. Wer noch nichts über diese Aktion gehört hat, aber durch meinen Post neugierig geworden ist, kann gerne bei der lieben Favola vorbei schauen wo ihr weitere Informationen dazu nachlesen könnt.

Rezension | Nicholas Flamel - Die mächtige Zauberin

Nicholas Flamel - Die mächtige Zauberin | Michael Scott | 528 Seiten | cbj | 11.10.2011 |
Teil 1 von 6 der Nicholas Flamel Reihe | Original : The Sorceress

Magisch, originell, rasant wie ein Kinofilm

Der berühmte Alchemist Nicholas Flamel und die Zwillinge Josh und Sophie sind in London gelandet, in der Stadt ihrer erbittertsten Feinde. Alles hängt nun davon ab, ob Josh und Sophie in der dritten magischen Kraft – der Wassermagie – ausgebildet werden können. Der Einzige, der sie darin schulen kann, lebt zwar in London, ist aber völlig unberechenbar: Es ist Gilgamesch, der uralte König, zerrissen vom Wahnsinn. Und die Freunde müssen versuchen, ihre Kräfte wieder mit der Macht der Zauberin zu vereinen – mit den Zauberkräften von Flamels geliebter Perenelle!
Quelle: cbj Verlag

Rezension | Nach dem Sommer

Nach dem Sommer |  Maggie Stiefvater | Band 1 von 3 der Wölfe von Mercy Falls Reihe | 424 Seiten |  Script 5 | 06.09.2010 | Original : Shiver

Jeden Winter wartet Grace darauf, dass die Wölfe in die Wälder von Mercy Falls zurückkehren – und mit ihnen der Wolf mit den goldenen Augen. Ihr Wolf.

Ganz in der Nähe und doch unerreichbar für sie, lebt Sam ein zerrissenes Leben: In der Geborgenheit seines Wolfsrudels trotzt er Eis, Kälte und Schnee, bis die Wärme des Sommers ihn von seiner Wolfsgestalt befreit. In den wenigen kostbaren Monaten als Mensch beobachtet er Grace von fern, ohne sie jemals anzusprechen – bevor die Kälte ihn wieder in seine andere Gestalt zwingt.

Doch in diesem Jahr ist alles anders: Sam weiß, dass es sein letzter Sommer als Mensch sein wird. Es ist September, als Grace den Jungen mit dem bernsteinfarbenen Blick erkennt und sich verliebt. Doch jeder Tag, der vergeht, bringt den Winter näher – und mit ihm den endgültigen Abschied.

Coververgleich | Witch Hunter | #7

Halli Hallo :) Bitte entschuldigt, dass dieser Post wieder so spät online geht! Letztes Mal hat mein automatisches Planen des Posts leider nicht funktioniert, zum Glück bin ich noch einmal rein gegangen um zu es kontrollieren und für den Coververgleich von heute, hatte ich bis jetzt einfach keine Zeit und so habe ich es erst jetzt geschrieben. Hoffe trotzdem, dass ihr mitmachen werdet  :) heute habe ich mich für das Cover von Witch Hunter entschieden da ich es immer noch nicht gelesen habe und eine kleine Motivation brauche ^^

Top Ten Thursday | Top Bücher in 10 verschiedenen Genres




Nach zwei Wochen Ferien und auch mehrere Themen bei denen ich einfach nichts zu berichten hatte ^^ bin ich nun seid einiger Zeit wieder dabei. Auch zum heutigen Thema dachte ich schon, dass ich keine 10 Bücher zusammen kriege, durch ein bisschen schummeln habe ich es dann aber doch geschafft. Einige meiner Unterteilungen sind nämlich nicht unbedingt Genres :D Das wunderschöne Logo ist wie immer von der lieben Lovin Books.

Deine 10 Highlights aus 10 verschiedenen Genres

Rezension | House of Night - Entfesselt

Entfesselt - House of Night 11 | P.C. & Kristin Cast | Fischer | 464 Seiten | 15.01.2013 | Original? Revealed

DAS BÖSE LEBT! UND ES IST SO GEFÄHRLICH WIE NIE ZUVOR!

Seit ihrem tiefen Fall ist Neferet vollkommen verändert. Getrieben von einem nie gekannten Durst nach Rache, setzt sie alles auf eine Karte: Sie will die Macht über das House of Night, sie will die Macht über die Menschen, sie will die Macht über das Böse! Jetzt wird nicht mehr verhandelt – jetzt herrscht Krieg! Können Zoey und ihre Freunde noch etwas gegen sie ausrichten?

SuB Glas | Mai 2016

Ein Monat ist schon wieder vergangen und somit steht auch für den Mai wieder ein Buch aus dem SuB Glas bevor. Im April hatte ich schon angst, dass ich nicht mehr zum gezogenen Buch kommen würde doch zum Glück, habe ich diesen in den letzten Tagen des Monats noch verschlungen und im Flugzeug zurück in die Schweiz beendet :)

Für den Mai hat mir mein liebster wieder ein Zettelchen gezogen und tadaaa, das Buch ist Bitterzart von Gabrielle Zevin. Ich habe dieses wunderschöne Buch schon vor einiger Zeit auf dem Blog meiner liebsten Fiorella, Märchen und Pralinen gewonnen! Wird auch langsam Zeit, dass ich es lese ^^ Kennt ihr das Buch? Es gibt dazu ganz schön gemischte Rezensionen, hoffentlich gefällt es mir. Die Cover dieser Reihe sind auf jeden Fall schon echte Hingucker :)

Wie sicher schon bekannt stehe ich zur Verfügung, wenn ihr auch gerne so ein Glas haben würdet, jedoch keine Lust dazu habt die Zettelchen zu schreiben. Ich mache das sehr gerne während ich meine Serien gucke, damit meine Hände etwas zu tun haben :D Alles was ihr dazu machen müsstet wäre mir eure SuB Liste zu schicken, eventuell habt ihr diese ja auch euren Bloggs aufgeführt. 

Rezension | Die Reise der Amy Snow

Die Reise der Amy Snow | Tracy Rees | List | 480 Seiten | 14.03.2016 | Original: Amy Snow

Als Baby wurde Amy Snow ausgesetzt. Mittellos und von allen gehasst wird sie auf dem noblen Hatville Court aufgezogen. Die schöne Tochter des Hauses, Aurelia Vennaway, ist Amys einzige Freundin und der wichtigste Mensch in ihrem Leben. Als Aurelia jung stirbt, bricht Amys Welt zusammen. Aber Aurelia macht ihr ein letztes Geschenk: ein Bündel Briefe, das Amy auf Schatzsuche schickt. Einen Code, den nur Amy entschlüsseln kann. Am Ende erwartet Amy ein Geheimnis, das ihr Leben verändern wird. Amy Snow begibt sich auf eine Reise quer durch England.
Quelle: Ullstein Verlag

Disney Dienstag | Arielle | #45

Heii Leute :) schon dass ihr wieder einmal bei mir vorbei schaut, es ist schon wieder Dienstag und dass bedeutet, dass wieder ein neuer Disney Dienstag angesagt ist! Diese Aktion wurde von der lieben Leslie in LeFaBook gestartet wobei sie uns jede Woche eine neue Frage zu unserem SuB oder zu unserer Wunschliste stellt die etwas mit Disney zu tun hat! Und leugnet es nicht, wir alle lieben Disney und mit der Fantasie von Leslie können wir diese Liebe einmal in der Woche sogar ausleben. Also schaut ganz schnell bei ihr vorbei und macht mit, es lohnt sich.

Rückblicksmomente | April 2016

Nach zwei wunderschönen, warmen Wochen in Zypern hat heute wieder die Arbeit in der sehr Kalten, halb verschneiten Schweiz angefangen! Pünktlich zum Anfang des neuen Monats präsentieren ich euch natürlich auch meinen Lesemonat April, doch da ich wie gesagt Ferien hatte, habe ich zwar einiges gelesen aber fast nichts davon rezensiert. Ich probiere dies so schnell wie möglich nach zu holen und hoffe, dass ich schon bald die ersten Rezensionen posten werde. Ich habe zwar einiges gelesen, jedoch nicht mehr als sonst auch, da ich jemand bin der in den Ferien auch sehr gerne das Land erkundet und nicht nur am Meer in der Sonne brutzelt und liest :)

Zypern ist wirklich wunderschön und auch sehr friedlich, trotz seinem Nachbarland Syrien. Das Meer ist ein Traum und bereits im April hatten wir wunderschönes Wetter und Temperaturen bis zu 30 Grad. Da sich Zypern im Mittelmeer befindet konnte man auch problemlos ins Wasser :D Ich kann euch diesen Urlaubsort wirklich sehr empfehlen, die Menschen sind sehr freundlich und sprechen alle fliessend Englisch. Am Ende meines Lesemonats zeige ich euch noch ein paar Bilder dazu!

-->